Brünieren auf Stahl

Stahlteile werden nach dem Brünieren systematisch beölt

Ziel der Behandlung:

  • Schwarzfärben der Oberfläche,
  • Zeitweilige Passivierung,
  • Verbesserung des Reibungskoeffizienten.
 
Dicke der Beschichtung Weniger als 1 μm
Durch die Behandlung erzeugtes Aufmaß Kein Aufmaß
Härte Keine Veränderung des Untergrunds
Leitfähigkeit Gut
Lötbarkeit Nicht lötbar
Salzsprühnebelprüfung Sehr geringe Beständigkeit, weniger als 1 Stunde, nach ISO 9227 und ASTM B117
Farbhaftung Entfällt
Gleitfähigkeit Entfällt
Aussehen Schwarz
Untergrund Stahl
Kapazität Länge Breite Höhe
1.100 mm 400 mm 600 mm
Behandlungstechniken Einzelstück oder Gestell
Anmerkungen Stets mit nachfolgendem Beölen. Ziel der Behandlung
- Schwarzfärben der Oberfläche
- Zeitweilige Passivierung
- Verbesserung des Reibungskoeffizienten